Mein Nachbar Chuck

Mein Nachbar Chuck

Der Herr Grob hat ihm vor kurzem eine kurze Kurzgeschichte gewidmet. Die Rede ist von Chuck Norris. Die jüngeren meiner Leser und die WoW-Gamer (und die jüngeren WoW-Gamer) werden schon zur Genüge mit Wahr- und Weisheiten über ihn konfrontiert worden sein.

Doch wer ist er wirklich? Ich habe die sehr exklusive Ehre, Chuck Norris meinen Nachbarn nennen zu dürfen. Nicht nur, dass seither in unserer Gegend höchstens noch eingebrochen wird, wenn Chuck Norris gerade im Fernsehen zu sehen ist*, nein, ich erlebe ihn von seiner privaten Seite, die so ganz anders ist als das Bild, das der Volksmund vermittelt.


Das ist sein Briefkasten. Den muss er etwa zehnmal pro Stunde leeren. Wegen der ganzen Fanpost.


Und das ist mein Nachbar Chuck Norris beim Öffnen seines Briefkastens.

Mehr als diese Fotos möchte ich zunächst aus Respekt auf Chuck Norris’ Privatsphäre Zone der Angst seiner Gegner nicht veröffentlichen. Eines sei jedoch noch erwähnt: Es brauchte nur wenig Überzeugungsarbeit beim Bürgermeister, um Bad Nauheim in Kürze in Bad Roundhousekickheim umzubenennen.
_______________
* Richtig: Denn dann kann er ja nicht zuhause sein.

20 thoughts on “Mein Nachbar Chuck

  1. wenn chuck norris ins wasser springt wird er nicht nass, das waser wird chuck…hab ich mal gehört.

    das würde mich allerdings interessieren wieso die jüngeren wow spieler im speziellen einen bezug zu chuck haben.
    ich kann das hier empfehlen: http://youtube.com/watch?v=CYIXkgtPG8o
    Conan vs Walker Texas Ranger. Zum Totlachen komisch.

  2. Das werde ich mir außerhalb meines Großraumlabors zu Gemüte führen müssen. Aber danke für den Tipp. 🙂

  3. ach, welch ein zufall. da ist der chuck also ihr nachbar. richten sie ihm doch bitte aus, dass er seinen schlafanzug (der mit den kleinen ninjas drauf) bei mir hat liegen lassen.

  4. @Markus Quint: Der Arzt ist leider schon im Ruhestand und macht einen leicht altersgeschwächten Eindruck. Aber zu seinen Nachbarn war Chuck bisher gnädig. 🙂

    @Wort-Wahl: Ach, sagen Sie. Neulich wollte ich noch ein Foto von ihm machen, als er in dem Ding die Tauben von seinen Balkonmöbeln roundhousekickte.

  5. Es gibt Leute, die tragen einen Supermann-Schlafanzug – Supermann trägt einen Chuck Norris-Schlafanzug!

    … sorry, musste sein…

  6. Ist das nicht vielleicht doch der Schwipp-Schwager von Chuck NOrris?

    Randy Norris?

  7. Nein, es ist ganz sicher Chuck. Kein anderer dürfte es wagen, “C. Norris” auf seiner Post stehen zu haben. 🙂

  8. chuck norris wohnt tatsächlich in einem der briefkästen in ihrem haus?! und ich dachte, er wohnt in einem briefkasten in amerika.

  9. *niederknie*
    jetzt brauchst du keine angst mehr vor ninjas in der wohnung zu haben. aber zieh da lieber weg, chuck könnte das haus zerstören. aus versehen.

  10. Was soll ich sagen, Herr Grob: Er wohnt in einem Briefkasten in meinem Haus und in einem Briefkasten in Amerika.

  11. @PropheT: Ich glaube, Chuck hat das Haus selbst gebaut, aus der abgehobelten Hornhaut seiner Fußsohlen. Dieses Haus wird im Notfall auch als Atombunker dienen können.

    Aber ich sollte mich trotzdem in Acht nehmen.

  12. Chuck Norris weiß, wieso da Stroh liegt.

    Und mein persönlicher Liebling:

    “Once upon a time Mr. T and Chuck Norris walked into a bar. The bar was instantly destroyed, because such a level of awesome cannot be contained in only one building.”

    Ach. Herrlich sinnfrei, das.

  13. Hehe. Ja, Sinnfreiheit ist wundervoll befreiend, wenn sie nicht gerade einen der größten Staaten der Welt regiert.

  14. Oh, die Welt wäre eine bessere mit Chuck Norris als Präsident der USA.

    Ganz sicher.

    Den Irakkrieg hätte er eigenhändig am zweiten Tag beendet. Zwei Tage hätte er sich Zeit lassen müssen, um nicht alles dem Erdboden gleich zu machen.

  15. sie sind sich sicher, dass er beim taubenroundhousekick nicht seinen schlafanzug mit den atomömbchen drauf trug? den hat er doch auch so gern, der liebe chuck.

    und wenn sie ihn das nächste mal sehen, dann kraulen sie ihn ein bisschen am sa… äh, unter dem kinn. ich kann ihnen sagen: das mag er.

  16. Frau Wahl, Frau Wahl. Tsk. Ich kann immer noch nicht glauben, dass Sie Unzucht mit Chuck Norris getrieben haben und er Sie mit seiner geballten Manneskraft nicht erschossen hat.

    Und nein, es war der Ninjaschlafanzug. Besser gesagt: Es war ein Schlafanzug aus Ninjas.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

*

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.