Schweine, bucht!

Schweine, bucht!

Ich bin dann mal absent, aber dieses Mal nicht, weil ich in meinen Raketenlabor verbrannt werde forsche, sondern weil ich zwei Wochen auf Kuba weilen werde.

Dort schaue ich anderen beim Marathon zu, erforsche Havanna, ein wenig von der Insel und zum Schluss noch die Welt aus Strandrückenlagensicht in Varadero.

Sollte ich nicht zurückkehren, hat es mir entweder zu gut gefallen, oder ich bin bei meiner geplanten Nachstellung der Invasion in der Schweinebucht erwischt worden.

7 thoughts on “Schweine, bucht!

  1. Na, dann Fideln Sie mal schoen auf den Maedels dort Rum. Und vergessen Sie nicht die Zigarre danach. Und schoen post-sozialistisch bleiben: in der Nacht geht der Vollkorn aus!

    Kuba ist ja nur die Kurzform fuer “kumm bald widda”

  2. Können Sie sich das nach dem satten Strafmandat noch leisten…?
    Hochachtung!
    Viel Spaß und beste Erholung.. beneidenswert…
    Herzlichst, FrauVau

Leave a Reply

Your email address will not be published.

*

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.