Bereits heut morgen erreichte mich aus der Friedrichsdorfer Raketenleitzentrale eine Nachricht, die das wieder aufgeflammte Duell weiter anheizen sollte.

Der Leif schreibt:

Meister der Gravitation

Durch tägliches Training und eine optimale Durchblutung des Oberkörpers ist es möglich, die Gravitation für einen kurzen Moment aufzuheben. Die Zauberkünstler aus Friedrichsdorf zeigen auf eindrucksvolle Weise zu welchen Leistungen der menschliche Körper in Extremsituationen in der Lage ist.

Durch pfeilschnelles Abwinkeln des Oberkörpers kann eine auf der Stirn balancierte Flasche der Erdanziehung trotzen…”


Magneto der Zukunft: Der Leif kann Wasser magnetisieren.

Was wird uns als nächstes erwarten? Mit Gedankenkraft zersägte Jungfrauen? Telekinetisch bewegte Raketen? Ich bin sehr gespannt.

Tags:
4 mal Senf zu “Der Krieg der Magier (4)”
  1. der.Grob sagt:

    heiliger bimbam. ich auch.

  2. Scheibster sagt:

    Ich zittere schon fast. Und das nicht im Sinne von Michael J. Fox.

  3. Frau Vivaldi sagt:

    Ich muss schon sagen – ich bin schwerst beeindruckt!
    Hätte ich doch in die Raketenforschung gehen sollen?
    Herzlichen Gruß,
    FrauVivaldi

  4. Scheibster sagt:

    Ach, Frau Vivaldi, Raketenwissenschaft wird im Allgemeinen schwer überschätzt.

Gib deinen Senf dazu.

Jede Mahlzeit braucht einen Blutigen, der sie ausbricht.

Zählt und kostet nix.