15 thoughts on “Keine Macht den Druckern

  1. Na aber sicher doch! Keine Macht den Drogen und den Druckern von Lexmark erst recht nicht. *muahahaha

    Ich sitz grad in der Berufsschule in TV und dachte mir ich schau mal vorbei und lass ein paar Grüße da!

    Sonnige Grüße aus D-Town
    Die Diva

  2. sie haben sich in der tat verhört. in der radiowerbung heißt es nämlich “weniger hunde mit lexmark”. die setzen sich gegen die übermäßige vermehrung von hunden ein, was ich ehrlich gesagt ziemlich gut finde.

  3. @Diva: Frau Diva, Sie sind im Fernsehen und surfen dabei auf meinem Bolg? Ich bin begeistert! :o)

    @der.grob: Ich hoffe, Sie fangen jetzt nicht an, mit alten Druckern nach Hunden zu werfen, Herr Grob. Die übermäßige Vermehrung der Menschheit finde ich im übrigen weitaus bedenklicher.

  4. Natürlich:
    “Drucken sie weniger, dann müssen sie weniger Patronen kaufen und wir verdienen weniger Geld.
    Lexmark – Wir hassen Geld!”

  5. @scheibster – och, deutschland könnte schon ein paar kinder mehr gebrauchen. schließlich muss ja irgendwer irgendwann für meine rente aufkommen.

  6. @PropheT: Aber wenn alle Lexmark kaufen weil die so sparsam sind, und für die ganzen Lexmarkdrucker auch noch Patronen und Kartuschen brauchen, machen die eben doch eine Menge Kohle. 🙂

    @der.grob: Stimmt. Vollkommen richtig. Ich will auch ein paar Kinder, die meine Rente bezahlen. Müssen nicht meine sein, Hauptsache, die Knete stimmt. :o)

  7. ich finde das generell prima, wenn firmen sich hehren zielen verschreiben als nur tinte auf ein stück papier zu pinseln.

  8. @Wort-Wahl: Na, Sie haben aber auch ein Glück, Frau Wahl. Bei mir steht überall nur HP.

    Was vielleicht auch erklärt, warum Lexmark im Radio sein Zeug bewerben muss.

    @ViktorHaase: Dass Sie als Superheld das so empfinden, liegt nahe. 🙂

  9. Vielleicht hieß es auch: Weniger Trockenkit leckt Mark. Das ergäbe wenigstens einen Sinn.

  10. Ich hatte “weniger Mucken” verstanden und dies Motto gleich meine Untergebenen leben lassen …

  11. “Wegen euch Eierbären habe ich Lexmark kaufen müssen. Ich hoffe, ihr spurt jetzt besser!”

    Etwa so? 🙂

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.