Blackbox Jukebox (2)

Blackbox Jukebox (2)

Manchmal, wenn der Klapsenschaffner und ich aufeinandertreffen, gibt es so etwas wie eine kreative Kernfusion unserer Gedanken. Sehr oft fusioniert dabei ausgemachter Blödsinn. Ein literarischer Kreis wird vermutlich nie aus uns werden, aber zum “Katastrofal* Komödiantischen Kaffeekränzchen (mit Rotwein)” wird es allemal reichen.

Der Herr Grob hat mit seinem Urlaubskurzbericht mir ein Geschöpf wieder vor Augen geführt, dass die Stunde seiner Geburt schon vor einigen Jahren hatte. Wenigstens zwischen dem Klapsenschaffner und mir ist er zum Klassiker avanciert und hat deswegen einen Beitrag an dieser Stelle verdient.

Es handelt sich dabei um ein Gegenkonzept zu der Fernsehserie “Flipper”. Unsere Serie sollte sich um Ripper, den bösartigen Bruder von Flipper drehen.

“Mama, warum trägt der Delfin dort eine Augenklappe?”

“Mama, Mama, warum grinst der Delfin so böse?”

Ripper, der fiese Delfin
“Mama, Mama, Mama, der Delfin hat mir einen Arm abgebissen!”

All das wären die Schlagworte für seine blutigen, hinterhältigen Auftritte gewesen. Und man hätte singen können.

“Ripper, Ripper, Feind aller Kinder! Jeder kennt ihn, den fiesen Delfin!”

Oder, wie der Herr Grob schrieb: “They call him Ripper, Ripper, faster than lightning! No one you see, is fieser than he!”

Und wer jetzt behauptet, Ripper sei doof und langweilig, dem sei gesagt, dass ich für diesen Post sogar Haue von meiner Freundin riskiere. Die mag Delfine nämlich und kann ganz schön feste zutreten.

________________________________________
*Oder was sagen die Rechtschreib-Reformanten dazu?

8 thoughts on “Blackbox Jukebox (2)

  1. Die Augenklappe war schon immer ein untrügerliches Zeichen… 😉

    (Existiert das Wort “untrügerlich”? Wirkt gerade so unwirklich auf mich!)

  2. Untrügerisch, mein lieber Leif. Aber ich habe Dich trotzdem verstanden. 🙂

    Aber “untrügerlich” existiert jetzt wohl auch, alter Neologist, Du.

  3. ihre freundin soll sich mal nicht so anstellen. ich mag auch delfine. schmecken schließlich fabelhaft.

  4. Da unterhalten sich wieder die zwei Obervegetarier.
    Endlich hat Ripper sein Forum gefunden. Nur bedroht durch Baywatch Sandra, aber verteidigt durch einen Raketenwissenschaftler. Wird sich zeigen wer den längeren Atem hat!

    (Kann Sandra auch in Zeitlupe den Strand entlang rennen?)

  5. Das mit der Zeitlupe am Strand werde ich hoffentlich im Urlaub testen können! 🙂

  6. Habe mich beim Touristen-Schwimmen in einem abgesperrten Stück Meer bei so einem Fiesling mit ganz heftigem Lippen-Herpes infiziert. Wenn ich den noch mal in die Finger kriegen würde. Delfine sind echt Schweinswale sind das…

Leave a Reply

Your email address will not be published.

*

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.