8 thoughts on “Teer it up

  1. Although this is doubtlessly a good intention, the picture above is a fake I created… 🙂

    The original poster aims at speeding drivers (Germ.: “Raser”).

  2. Da möchte man, werter Herr Scheibster, doch glatt wieder mit dem Rauchen anfangen …

    Herzlich
    Ihr Erdge Schoss

  3. ich würde mir sogar die füße abhacken und mir mit einer zigarette die augen ausbrennen, wenn mich frau fernandes dann (zumindest ein wenig) sexy finden würde.

    lesen sie das hier, frau fernandes?

    das würde ich tun.

  4. @Erdge Schoss: Werter Herr Schoss,

    dass man(n) und insbesondere Sie beim Anblick von Frau Fernandes zu rauchen anfangen, kann ich durchaus nachvollziehen. Passen Sie bloß auf, dass Sie erst außerhalb des Gebäudes damit loslegen. Mit dem Rauch. Ach, Sie wissen schon.

    Vernebelte Grüße,
    Ihr Scheibster

    @der.grob: Aber Herr Grob, Füße von abgestorbenen Beinen zu entfernen ist doch kein Opfer. Das mit den Zigaretten und den Augen schon. Wenn es denn keine Glasaugen sind, Sie Schlingel.

  5. Finde die Werbung uneffektiv. Sry.

    Offtoppic: Ihr Text “Jede Mahlzeit braucht einen Blutigen, der sie ausbricht.”, über dem Kommentarfenster hier, wo kann man sowas einstellen???

  6. Ohne daß ich jetzt das Original anschauen wollte: Wie sah Frau Fernandes denn aus, bevor Sie sie gephotoshopped haben?

    Und @Herrn prophet: Gut, daß Sie da mal draufhingewiesen haben, ich hätte es sonst gar nicht gemerkt.
    Ansonsten schlösse ich mich der Frage an, wäre ich noch bei Blogger.

  7. @Prophet: Das mit dem Kommentar-Vorkommentar geht in der Blogverwaltung unter “Einstellungen -> Kommentare -> Kommentarformular-Meldung (etwa in der Mitte). Schön, dass es einer gesehen hat. 🙂

    @Herr Wolf: Ich habe Frau Fernandes gar nicht photogeshopped. Das würde ich nie wagen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

*

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.