14 thoughts on “Körperpflegeweisheit des Tages

  1. Ach, geben Sie’s doch zu: Sie wollten sich mit dem Nassrasierer die Nasenhaare wegrasieren und schnitzten sich stattdessen in den Nasenflügel!

  2. Meine SpürNASE vermutet hier auch einen anderen Hintergrund. Natürlich möchtest du vor uns allen hier nicht zugeben, dass du als hoffnungsloser Romantiker durch ein Meer von dornigen Rosen gewatet bist, um an der schönsten zu riechen. Aber was tun Männer nicht alles für Liv Tyler… 🙂

  3. passiert mir aber auch öfters. allerdings muss ich dazu sagen, dass mir auch haare auf der nase wachsen und ich mich meist beim entfernen dieser schneide, was ich jetzt aber nicht mehr machen werde. (sollen die leute doch blöde auf meine nasenhaare gucken.)

  4. Bestätige alle Aussagen meiner hochverehrten VorschreiberInnen.
    Um das Ausmaß der Unterstellungen noch zu verbreitern, sage ich :

    Könnte natürlich auch sein, daß diese klaffende Fleischwunde gar nicht echt, sondern per Photoshop reinretuschiert wurde.
    Hintergrund ( wie immer) : Errotick.
    Sie wollen Frau Meise, Madame Chlorine und mich doch nur verrückt machen, elender scheibster , gehm Se’s zu!

    (Diese Lippen, Mädels -dieser Mund!! Ich hab natürlich sofort einen Screenshot gefertigt und um 7000 % vergrössert. Auf Tapete ausgedruckt. Hängt jetzt überm Rechner. Holy Moly.)

  5. Eine Wunde wie diese, werter Herr Scheibster, hätten auf diesem Planeten selbst von den 20 Besten keine 3 überlebt.

    Sie müssen ein Superheld mit Superkräften sein!

    Herzlich
    Ihr Erdge Schoss

  6. Sind Sie sicher, daß Ihnen der Urlaub bekommt und Sie nicht vielleicht Mittel und Wege suchen, aus dieser freizeiterfüllten Misere zu entkommen?

  7. Gratuliere. Endlich hast Du den zweiten Streifen. Wann begießen wird das, Herr Obergefreiter der deutschen Nasenarmee? Ich bin zur Zeit Uffz, hoffe mich aber mit Clerasil entmilitarisieren zu können … Gute Besserung auf jeden Fall 😉

  8. @Cara:
    Bin schon verrückt. Der Herr Scheibster wird’s nicht schlimmer machen können.
    😉

    Aber ich glaube, die werte Frau Cara könnte mit Ihren Ambitionen recht haben: Es war doch nicht etwa Ihre Absicht, uns Frauen hier wuschig zu machen? Hm???

  9. @Marco: Eine Seuche? Höchstens die Ungeschicklichkeit. Und die kann auch anderswo Blessuren hervorrufen, das stimmt.

    @Meise: Die Schnitte, die man(n) sich dabei zufügt, sehen anders aus, liebe Frau Meise. Ehrlich. Und der Closeup-Shot hat mit wuschig-wollig nix zu tun. Jaha!

    @Lars: Well, I actually consider the scars caused by my parents’ dachshund sufficient. They’re on the left side, though. 🙂

    @Chlorine: Davon, liebe Chlorine, habe ich ganz andere Narben. Und von Liv Tyler auch.

    @der.Grob: Sie wachsen sich die Haare auf der Nase? Autsch. Sie Teufelskerl, Sie!

    @Cara: Die klaffende Fleischwunde ist echt, beste Frau Cara, und das Foto nur so groß, damit man sie überhaupt erkennen kann. Ähem. Und bestimmt will ich hier niemanden in den hormoninduzierten Wahnsinn treiben, und schon gar nicht sollen für mich irgendwelche Bäume auf Druckern hingerichtet werden. Umweltbewusstsein, s.v.p.!

    Das nächste Foto muss ich wieder in schwarzweiß einstellen, damit man nicht sieht, dass ich immer noch rot bin. Tsk.

    @Erdge Schoss: Bester Herr Schoss, das alles überstehe ich nur, um morgen abend in Ginsheim sein zu können! Nichts wird mich zurückhalten!

    @Herr Wolf: Der Urlaub ist ja heute quasi vorbei. Letzter Tag. Kein Weg zurück und keiner raus. Mist.

    @Lichtträger: Mit zur Desintegration führenden Körperpflegemitteln ist nicht zu scherzen, mein Lieber! Und, äh: Danke.

  10. Herr Raketenscheibenwissenschaftler, diese mit schwarzem Edding aufgemalten Wundmale dienen doch lediglich Ihrer schwachen Verteidigung, noch nicht das Sternenkriegsgedicht veroeffentlicht zu haben. Aber mit den Fingern wird geschrieben, nicht mit der Nase!

    Stecken Sie diese gefaelligst woanders rein.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.