Gruß aus dem All

Gruß aus dem All

Ich lebe noch, ich lebe noch,
und auch Schreiben kann ich, doch
hier glänze ich die letzte Zeit
vor allem mit Abwesenheit.

Große Reden hier zu schwingen
liegt mir fern, mit and’ren Dingen
bin ich so gänzlich okkupiert.
(Dass keiner die Geduld verliert!)

Doch ich bin nicht auf ewig weg,
drum sage ich laut: “I’ll be back!”,
wie einst’s der Gouvernator tat.
(Was Besseres ist nicht parat.)

10 thoughts on “Gruß aus dem All

  1. @buchstaeblich: Singen ist super. Nur weiter so!

    @Marco: Immer wieder mal kurz. Wie das so ist, wenn man älter wird.

    @Chlorine: Hier draußen schwebt es sich aber so schön…

    @Meise: Liebe Frau Meise, Anleinen ist nicht so mein Ding. Ehrlich.

    @weltdeswissens: Keine Panik. Alles wird gut.

    @Erdge Schoss: Bester Herr Schoss, das schwarze Loch habe ich vor Augen, doch ich widerstehe. Ha! Oder war es doch eher Sahnetorte?

  2. Aber wenn Sie nicht angeleint waren, aber auch nicht entschwebt sind, waren Sie wohl auch gar nicht draußen! … where no man has gone before…
    Hui, ich hör schon das Wuschen, wenn die Enterprise vorbeifliegt…
    Obwohl… Im All düfte man wegen des Vakuums doch gar nichts hören, stimmt’s oder stimmt’s nicht?

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.