Nach diesem Wochenende dürfen wir träumen. Wir Gefahrensucher dürfen davon träumen, bald in ein spanisches Restaurant in Amsterdam gehen zu dürfen, um dort ein argentinisches Filetsteak zu bestellen, und zwar englisch, bitte. Daumen drücken!

Am Mittwoch heißt es, einerlei,
ob Müller spielt oder Cacau,
ob wir in Rot spiel’n oder Blau,
bei Spanien – Deutschland null zu drei!

Tags: , , , , , ,
4 mal Senf zu “Sommer, Tore, Sonnenschein”
  1. Doktor Peh sagt:

    Lediglich auf serbische Bohnensuppe sollte man verzichten.

  2. Scheibster sagt:

    Ganz recht, bester Medizinalrat, die lieber nicht. Dennoch, geschadet hat sie dieses Jahr letzten Endes nicht. Vielleicht doch als Vorspeise?

  3. buchstaeblich sagt:

    (singt)
    Weil die deutsche Elf gewinnt,
    werden Spanier weinen!
    Weil Löw’s Männer besser sind,
    und das nicht nur meinen.

    Der Pokal vorüberzieht
    an den elf Iberern,
    weil man Schland gewinnen sieht,
    gänzlich ohne Zögern.
    😉

    Mei, der Herr Iglesias hätte seine Freude an mir.
    😉

  4. Scheibster sagt:

    Sehr schön gesungen, liebe Frau buchstaeblich. Das nächste Mal einfach noch lauter singen, dann klappt’s vielleicht auch mit dem Pokal.

Gib deinen Senf dazu.

Jede Mahlzeit braucht einen Blutigen, der sie ausbricht.

Zählt und kostet nix.