Beiträge zu “Leuchtkiste”

Ich hatte es versprochen: Die Auflösung des Rätsels um die geheimnisvoll leuchtende Kiste im neuen signalfeuer.-Header.

Die geheimnisvolle Kiste

Ich will’s auch gar nicht lange spannend machen: Gewonnen hat…

Herr Wolf mit dem Hypermodulierenden Joghurt-Transponder!

Er gewinnt dafür die fünf Worte, aus denen ich ein Gedicht erstellen werde. Legen Sie los, Herr Wolf!

Nach frenetischem Applaus folgen im übrigem knapp (und nur sehr knapp) dahinter:

  • Frau Caras “Heimleuchter”
    …und
  • Phils “Literarische Laberluminiszenz”

Mein Dank gilt natürlich auch allen anderen, die sich den Kopf zerbrochen haben. Es war mir eine Freude!

Tags: , , , ,

Comments 22 Comments »

Endlich, endlich: Mit Mandigo habe ich ein sehr schniekes Theme gefunden, das ordentlich funktioniert und das die geilsten Pixelschieber der Welt hoffentlich mit dem besten Header der Welt versehen können.

[edit] Falls ihr geilsten Pixelschieber das hier seht: Mit IE 6 kann man hier offenbar nicht kommentieren. Ich werde zum Raketenhirsch! Aaaargh! [/edit]

[edit2] Geht doch. Phew! [/edit2]

Die Auflösung des Kistenrätsels wird im Laufe des heutigen Tages erfolgen! Versprochen!

Erkenntnisse des Vorabends (so mal ganz nebenbei):

  1. Züge, die von Frankfurt in Richtung meiner Heimat fahren, halten zwar alle in Friedberg, aber eben nicht alle auch in Bad Nauheim. So wie der Regionalexpress um 23:26, der immerhin nach Friedberg in Gießen seinen nächsten Halt hat.
  2. Der entsprechende Gegenzug in Gießen kann direkt im Anschluss genommen werden, wenn nicht der Regionalexpress, mit dem man aus Versehen nach Gießen fährt, drei Minuten Verspätung hat, und man deswegen gezwungen ist, während der Einfahrt im falschen Zielbahnhof (also Gießen) tatenlos mit anzusehen, wie die letzte Möglichkeit, mit dem ÖPNV vor dem nächsten Morgen wieder in die Heimat zu kommen, gerade abfährt.
  3. Vor dem Gießener Bahnhof stehen nach 00:00 sehr wenige Taxis. Lange Beine helfen, die Fahrgastkonkurrenz auszuschalten.
  4. Eine Taxifahrt vom Gießener Bahnhof bis zu meinem Bad Nauheimer Privat-Raketenwissenschaftlerlabor kostet exakt 52,10 EUR und damit mehr als doppelt so viel, wie ich am gleichen Abend für Spargel, Rosé und anderthalb Pfund Roastbeef ausgegeben habe.

Grumpf.

Tags: , , ,

Comments 13 Comments »

Geheim, geheim. Oder besser: Gemein, gemein!

Ich war bisher zu doof noch nicht in der Lage, herauszufinden, was es mit der glühenden Kiste im rechten Teil des Headers auf sich hat. Leif und Dennis lassen sich feiern und wollen es partout nicht verraten.

Doch was ist es?

Die geheimnisvolle Kiste

Don Molitors kerngeschmolzene Bananenreste?

Genveränderter Kartoffelbrei?

Der Schatz vom Ende des Regenbogens?

Gelber Schnee?

Wer weiß es? Wer es zuerst herausfindet, bekommt einen Preis und darf sich fünf Worte* aussuchen, die ich in ein Gedicht bringen werde.

Leif und Dennis haben auch etwas ausgelobt, sich darüber auch genauso bedeckt gehalten wie über die Bedeutung der mysteriösen Kiste.

Also, ran an den Speck!
______________________
*Four Letter Words fallen dabei leider aus.

Tags: , ,

Comments 32 Comments »

Zählt und kostet nix.