Wenn Russland nach den Pipelines greift
und dabei durch Georgien streift,
die Amis “vorm Iran sich schützen”,
sich auf Osteuropa stürzen stützen,
gekonnt die Wahrheit man verbiegt,
dann nennt man so was “Kalter Krieg“.

Auch wenn das mancher anders sieht,
was derzeit in der Welt geschieht,
kalt ist kalter Krieg nur selten:
Man tut’s andernorts vergelten,
macht den Nahen Osten heiß –
und hält die eig’ne Weste weiß.

Und wie schon öfter in der Welt
geht’s nur um eines, nämlich Geld.
Was man an Porzellan zerschlägt,
wenn man durch fremde Länder fegt,
das ist nicht weiter int’ressant:
Es zählt der Dollar auf der Hand!

Der Durchschnittsmensch bleibt insgesamt
zum hilflos’ Zuschauen verdammt,
wenn Industrie und Militär
so nebenbei, als wenn nichts wär’,
einem Volke aufdiktieren
irgendwo einzumarschieren.

Wenigstens kann man das Schlachten
täglich im TV betrachten,
wird doch viel vom Bombenfeuer
finanziert durch Bürgers Steuer.
So wettert dann das ganze Land –
mit Fernbedienung in der Hand.

Und letzten Endes ist man froh:
Der Krieg ist ganz weit weg und so.
“Georgien int’ressiert mich nicht,
das fällt doch gar nicht ins Gewicht.”
Man bleibt so lange unberührt,
bis hier durch mal ‘ne Pipeline führt!

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , ,
7 mal Senf zu “Pipeline To Hell”
  1. Marco sagt:

    Liest sich gut, ist gut geschrieben. Und wahr. Gut gemacht, werter Scheibster.

  2. Doktor Pe sagt:

    Herr Scheibster, diese Kriege da
    die werden, wie in jedem Jahr
    zur Sommerlochsnachrichtenzeit
    getreten, aber so von breit,
    dass sie uns im Gedaechtnis haften
    und uns betroffne Mienen schafften.

    Dabei, und das ist sehr gewiss
    so wie des meinen Haupthaars Spliss
    die Kriege staendig um uns sind
    nur weint danach nicht jedes Kind
    denn wenn man nach Medaillen strebt
    wird oft daran vorbeigelebt.

    Georgien nun, das musste sein
    ins Programm als Abwechslung rein
    um tumbe Menschen abzulenken
    vom uebers Doping nachzudenken
    und den Gewinn der Pharmazie
    zu steigern, aber fragt nicht wie

    denn dort in China unerkannt
    manch neues Mittel wird verwandt
    um neue Zeiten zu erringen
    und Ruhm dem Chemiker zu bringen
    der, unentdeckt im Heimlabor,
    sich selbst ein paar Medaillen schwor.

    Ein Konflikt, der bringt dann und wann
    Proteste auf. Ja so und dann
    vergisst der Mensch mal nachzufragen
    weshalb in diesen vierzehn Tagen
    Rekorde fielen noch und noch
    und warum’s nicht nach Doping roch.

    Konflikte gibt es, jeden Tag
    so viel, man nicht mehr hoeren mag
    wo es jetzt wieder, woll’n Sie’s wissen
    nen Selbstmoerder hats gut zerrissen
    zusammen mit ner ganzen Menge
    von Unschuldigen in der Enge.

    Wissen Sie, dass dichten ueber so ein Thema schwierig ist? Aber wir wissen ja alle, dass inzwischen auch Konflikte und deren Bereinigung nach betriebswirtschaftlichen Sichten durchgefuehrt werden.

  3. Chlorine sagt:

    Von meiner Seite nur ein zustimmendes Nicken, einen Finger, der im Takt mitwippt und ein Ausrufezeichen, da Ihnen das politische Schillern ohne Liv Tyler ebenfalls gut zu Gesicht steht.

  4. Erdge Schoss sagt:

    Sie Silbenjongleur, Sie außerordentlicher, und jetzt auch noch mit Politik,
    werter Herr Scheibster! Ein Wahnsinn, sowohl als auch!

    Chapeau
    Ihr Erdge Schoss

  5. Scheibster sagt:

    @Marco: Danke. Ich wäre froh, wenn es nicht wahr wäre.

    @Doktor Pé: Werter Medizinalrat Pé, gleich ein komplettes Werk als Kommentar ehrt Sie, und auch Sie haben Recht! Auch ich glaube, dass bei dieser Vielzahl von Rekorden die Evolution alleine nicht geholfen hat.

    @Chlorine: Besten Dank, liebe Frau Chlorine, ich hoffe, der mitwippende Finger war mahnend erhoben! Gelegentlich muss ich zeigen, dass in meinem Kopf nicht nur Unsinn und Liv Tyler herumgeistern, oder wenigstens so tun als ob.

    @Erdge Schoss: Werter Herr Schoss, Politik lebt vom Mitdichten, hat ein weiser Mann einst gesagt, und die Spaßgesellschaft dichtet mit. Behalten Sie Ihren Hut nur auf, damit er Ihnen bei passender Gelegenheit noch hochgehen kann!

  6. mkh sagt:

    Sehr gut, sehr schön, und verdammt wahr aber auch. *klatsch*

  7. Scheibster sagt:
Gib deinen Senf dazu.

Jede Mahlzeit braucht einen Blutigen, der sie ausbricht.

Zählt und kostet nix.